Tag 7 – Eifel – Mai 2018

In der vergangenen Nacht zog ein mächtiges Gewitter über uns hinweg. Als wir am Morgen aufgestanden waren, hatte es aufgehört zu regnen, aber bald darauf begann es erneut.

Nach dem Frühstück haben wir uns kurz über die Wetteraussichten informiert. Für die Gegend war reichlich Niederschlag angesagt, aber in Maastricht sollte es schön sein, mit nur geringer Niederschlagswahrscheinlichkeit. Wir haben uns dafür entschieden den Tag deshalb mit einem Stadtbummel zu verbringen.

Also  fuhren wir nach Maastricht, laut Navi ca. 1,5 h für die knapp 100 km. Zuerst ging es über Landstraßen durch Dörfer und Städtchen. Später auf der Autobahn bis Maastricht. Unterwegs hatte es die ganze Zeit weiter geregnet und je näher wir unserem Ziel kamen desto mehr mussten wir feststellen, dass die Wetterinfo falsch war.

Das Navi hat uns kurz vor Maastricht über alle möglichen Wege geleitet und wir haben erst einmal eine Holland-Tour gemacht bevor wir Maastricht erreichten.  In der Nähe des Zentrums haben wir in einem Parkhaus geparkt und sind dann zu Fuß in die Innenstadt gegangen.

Hier sind wir im größten Regen über den Wochenmarkt gebummelt bevor wir uns zum Mittagessen ein gemütliches Restaurasant gesucht haben. Völlig durchnässt haben wir uns dort erst einmal etwas getrocknet und aufgewärmt. Das Essen war sehr gut, Petra und ich hatten Pasta Bolognese und Seija aß Bruschetta.

Danach sind wir noch etwas durch die Innenstadt gebummelt, natürlich im Regen, und haben die Sankt-Servatius-Basilika besucht. Schließlich sind wir zum Parkhaus zurück gelaufen, wo wir patschnass angekommen sind. Wir sind direkt zu unserer Unterkunft zurück gefahren, welche wir gegen 16.30 Uhr erreichten. Hier haben wir uns in den Gastraum gesetzt und noch etwas getrunken. Petra und Seija haben gelesen und Roland hat den Reisebericht geschrieben.

Später werden wir noch duschen und das letzte Abendessen auf unserer Reise genießen. Morgen geht es nach Hause. Es war eine schöne Zeit mit neuen Eindrücken und schönen Wanderungen. Die Eifel ist eine großartige Wandergegend.

Alle Wandertouren sind aus dem Go Vista Hike Guide “Eifel” – Wanderführer mit 70 Touren – ISBN 978-3-95733-866-2.

Seija, Petra und Roland

Zur Bildergalerie geht es hier entlang.